Make your own free website on Tripod.com
Home | About Sinthu | Bharatha Natyam | Kuchipudi | Mohini Aattam | Bollywood | Photo gallery | Video Gallery | Contact
kuchi1.gif

Kuchipudi


Geschichte

Kuchipudi ist heutzutage einer der Hauptstile des Klassischen Indischen Tanzes. Seine Wurzeln stammen aus dem Dorf Kuchipudi im südindischen Staate Andhra Pradesh und viele Aufführungen sind in der Sprache dieses Staates, Telugu.

Kuchipudi ist traditionell nur als Gruppentanzdrama von brahmanischen Männern aufgeführt worden, die keine Frauen in ihrer Gruppe duldeten.

In der jüngeren Zeit wird Kuchipudi vor allem von weiblichen Solotänzerinnen präsentiert.

Wie im Bharatha Natyam unterging auch Kuchipudi vielen Veränderungen. Die heutigen Tänzer sind im weiterentwickelten Kuchipudi ausgebildet und präsentieren ihren eigenen individuellen Stil.

Der beliebteste Kuchipudi Tanz ist der Topftanz, bei dem die Tänzerin mit einem mit Wasser gefüllten Topf auf dem Kopf auf einem Teller tanzt. Sie bewegt sich mit diesem Teller auf der Bühne mit Kerzen in den Händen ohne einen einzigen Tropfen Wasser zu verschütten.

kuchi2.gif